Don. 26. Mai Antonio Gramsci: Leben und Werk

Der Vortrag beginnt um 18:15 und findet statt im kleinen Hörsaal der Alten Mensa an der CAU Kiel (Ecke Westring/Olshausenstr.).

Antonio Gramsci (1891-1937) gehört zu den wichtigsten Theoretikern des Marxismus und hat mit seinen Überlegungen zum Begriff der Hegemonie wichtige Grundlagen für die Staatstheorie- und -analyse gelegt. Nach einer kurzen biographischen Skizze soll Gramscis Hauptwerk, die sogenannten Gefängnishefte, im Zentrum der Veranstaltung stehen. Wichtige Begriffe, insbesondere der der Hegemonie, sollen einführend vorgestellt und analysiert werden.

Einführende Literatur:
Harald Neubert: Antonio Gramsci: Hegemonie – Zivilgesellschaft – Partei : eine Einführung, Hamburg 2001.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: