Mi 26.05. Stefan Meretz »Commons und Eigentum — jenseits von Markt und Staat«

Commons bewegen sich jenseits von Markt und Staat und stellen
deshalb die »Eigentumsfrage« völlig neu. Mit den Commons tritt ein neues
Paradigma auf den Plan, das sowohl das liberale Menschenbild des Homo
Oeconomicus zurückweist wie auch gleichmacherischen Kollektiv-Konzepten
eine Absage erteilt. Die Commons basieren auf der praktischen Einsicht,
dass die Entfaltung des Individuums die Voraussetzung für die Entfaltung
aller ist — und umgekehrt.

Zum Referenten: Stefan Meretz, Jg. 1962, Ingenieur und Informatiker, Projektmanager bei
ver.di, bloggt auf keimform.de

Stefan Meretz eigene Seite

Artikel von Michael Heinrich und Sabine Nuss zum Thema Commons und Kapitalismus

Commons als Schwerpunkt in der letzten Jungle World:

Die Philosophie der Sozialdemokratie

Vom Wissen lernen ?

Gemeine Güter und gute Gemeinden

Nach Fair Trade jetzt auch Fair Property

Common sind Thema beim gerade stattgefundenen Buko33 gewesen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: