25.11.09 Prof. Dr. Alex Demirovic: Kritisch-materialistische Staatskritik

Bei der am 25.11., dem kommenden Mittwoch stattfindenden Veranstaltung wird sich Prof. Dr. Alex Demirovic mit kritisch-materialistischer Staatstheorie beschäftigen. Als vorbereitende Literatur hat Herr Demirovic folgende Titel vorgeschlagen:

Wissel, Jens; Wöhl, Stefanie (Hrsg.): Staatstheorie vor neuen Herausforderungen – Analyse und Kritik (2008)
Christina Kaindl: Kritische Wissenschaften im Neoliberalismus (2005)
Alex Demirovic: Nicos Poulantzas – Aktualität und Probleme materialistischer Staatstheorie (2007)

Prof. Dr. Demirovic beschäftigt sich schwerpunktmäßig vor allem mit Staats- und Demokratietheorien. Es geht ihm u.a. um eine fruchtbare Weiterentwicklung der Theorien, Ideen und Gedanken der kritischen Theorie, hier vor allem in Anschluss an Horkheimer und Adorno, darüber hinaus beschäftigt er sich mit Marx, Gramsci und Poulantzas. Die Frage von Demokratie und Herrschaft steht mit im Zentrum seiner Überlegungen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: